Über Humaneutik

Was ist Humaneutik?

Wer das Wort Humaneutik das erste Mal hört, hat oft zwei Assoziationen dazu, Humanismus und  Hermeneutik. Das liegt nahe, denn Humaneutik hat mit beiden Themen zu tun.

Der Humanismus will die Menschen zu einer besseren Existenzform führen. Dies soll erreicht werden durch verfeinern der Menschlichkeit* und höhere Bildung**, um die Gesellschaft in eine höhere Stufe des Bewusstseins anzuheben.

Die Hermeneutik*** will das Verstehen von Texten und Symbolen fördern, aber nicht nur Texte, sondern sie will den Sinn hinter allen menschlichen Schöpfungen erschließen.

Die Humaneutik verbindet Humanismus und Hermeneutik und geht darüber hinaus.

Während sich der Humanismus im Wesentlichen auf die griechische und römische Geisteswelt bezieht, verbindet die Humaneutik das Wissen und die Weisheit des Westens (Okzident) mit dem Wissen und der Weisheit des Ostens (Orient). Das allein lässt sich schon aus dem Wort Humaneutik ableiten. Während der Humanismus ……

* humanus (lat.) = menschlich, freundlich, gebildet
** humanitas (lat.) = Menschentum, Menschlichkeit, höhere Bildung
*** hermeneuein (gr.) = erklären, auslegen